Master of Business Administration – MBA im Fernstudium

MBA FernstudiumSchritt für Schritt die Karriereleiter nach oben klettern und durch ein MBA Fernstudium zum Top-Manager werden – das ist wohl das Ziel für viele Bachelorabsolventen. Doch muss man dafür die aktuelle Arbeitsstelle kündigen oder sogar den Wohnort wechseln? Welche Zulassungsbedingungen gibt es für das Fernstudium? Welche Vor- und Nachteile bietet der Masterabschluss „Master of Business Administration“ (MBA) per Fernstudium?

Das MBA Fernstudium ist besonders für diejenigen geeignet, die an ihrem aktuellen Arbeitsplatz zwar glücklich sind, jedoch eine Weiterbildung anstreben und ihr Wissen erweitern möchten. Zusätzlich wird mit einem MBA Fernstudium der nächste akademische Abschluss nach dem Bachelor erreicht und die Karrierechancen auf eine höhere Position im Management erhöht.

Der Master of Business Administration – MBA

Der Studienabschluss „Master of Business Administration“ (MBA) kann an den meisten Fernhochschulen in Deutschland absolviert werden. Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Fernstudium ist ein bereits abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor-Abschluss), jedoch können die Zulassungsbedingungen an den verschiedenen Fernhochschulen auch variieren.

Inhalte des MBA Fernstudiums

In den einzelnen Studiengängen für den MBA Abschluss werden unter anderem Seminare und Vorlesungen zu dem Thema Führungskraft, Unternehmensgründung, Strategisches Management, Leadership und Organisation behandelt. Diese Themen schließen an die Grundkenntnisse an, welche bereits im Bachelorstudium behandelt wurden. Alle Managementfunktionen werden mit den Themen abgedeckt und durch detaillierte Informationen und Fachwissen erweitert. Doch welche Studiengänge gehören überhaupt zum MBA-Abschluss per Fernstudium?

Die Studiengänge im MBA Fernstudium

Der Studienabschluss MBA kann durch mehr als 40 verschiedenen Studiengänge im Bereich Management erreicht werden. Die folgenden Fachrichtungen können für einen MBA Abschluss gewählt werden:

      Finanzmanagement

      General Management

      Gesundheitsmanagement und Sozialmanagement

      Human Ressource Management

      Logistikmanagement

      Marketing

      Produktionsmanagement

      Sportmanagement

      Tourismusmanagement

An der AKAD University Fernhochschule kann zum Beispiel der Fernstudiengang HR-Management & Talentmanagement absolviert werden.

An der Europäischen Fernhochschule Hamburg, der ILS, kannst Du ebenfalls dein Wissen erweitern und den MBA Abschluss absolvieren, beispielsweise in den Studiengängen Marketing und General Management.

Das Masterstudium MBA an einer Fernhochschule hat einige Vorteile aber auch kritische Faktoren. Deshalb sollte sich jeder vor dem Studienbeginn an der jeweiligen Fernhochschule über die dortigen Voraussetzungen informieren. Aber auch kritische Faktoren sollten vor der Entscheidung für ein MBA Fernstudium gründlich bedacht werden. Die folgenden Auflistungen bieten eine Übersicht zu den Vorteilen und kritischen Faktoren eines MBA Fernstudiums:

Die Vorteile eines MBA Fernstudiums:

      Karriere: Der Karrieresprung in die höheren Reihen des Managements ist für viele Bachelorabsolventen wohl der Hauptaspekt für die Entscheidung zum Studium und das nicht ganz unbegründet. Denn mit dem MBA Abschluss hast du die Möglichkeit eine Führungsposition zu übernehmen und die Tür für den Top-Management-Bereich steht dir offen.

      Zeit und Raum: Ein großer Vorteil eines Fernstudiums und insbesondere auch von diesem Masterabschluss MBA ist die zeitliche und räumliche Flexibilität. Denn das Teilzeitprogramm vieler MBA Studiengänge bietet die Möglichkeit, jederzeit an den Online-Vorlesungen teilzunehmen und vom Schreibtisch zuhause aus zu lernen.

      Testphase: Für Unentschlossene bieten ausgewählte Hochschulen so genannte Testphasen an. In dieser Testphase kann der Teilnehmer beispielsweise vier Wochen ein Fernstudium beginnen und an Online-Vorlesungen teilnehmen, um einen Einblick in das Studium zu bekommen. Dies kann in der Entscheidung für ein MBA Fernstudium von großer Bedeutung sein, insbesondere auch um die Frage zu beantworten, ob man überhaupt den passenden Studiengang gewählt hat.  

Einige kritische Faktoren und Herausforderungen des MBA Fernstudiums:

      Finanzieller Faktor: Die Teilnahme und Absolvierung eines MBA-Fernstudiums ist teilweise mit sehr hohen Kosten verbunden, insbesondere für die Studiengebühren.

      Zeitmanagement: Das Studieren in Teilzeit erfordert ein gutes Zeitmanagement, ein hohes Maß an Selbstdisziplin, Ehrgeiz und Ausdauer.

Internationaler Kontext – Bilinguales MBA Fernstudium

Ist es möglich, den MBA Abschluss per Fernstudium auch bilingual zu studieren, also in englischer und deutscher Sprache? Ja, denn in Deutschland gibt es die Möglichkeit an ausgewählten Fernhochschulen das MBA Fernstudium in Voll-oder Teilzeit mit bilingualem Unterricht zu absolvieren. Die Online-Vorlesungen finden dabei sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch statt. Zum Beispiel kannst du den internationalen Studiengang Engineering Management mit dem MBA Abschluss an der Fernhochschule Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) absolvieren.

Mit Selbstdisziplin und Zeitmanagement zum Erfolg

Der Studienabschluss MBA erfordert viel Selbstdisziplin, die Entscheidung für den MBA per Fernstudium sollte deshalb wohl überlegt sein. Auch die Studiengebühren können je nach Fernhochschule ziemlich hoch sein. Außerdem musst Du ein sehr gutes Zeitmanagement haben und während dem Studium wohl auf einige Hobbys verzichten müssen. Denn der MBA Abschluss per Fernstudium wird in Deutschland an den meisten Fernhochschulen in Teilzeit angeboten und kann deshalb neben dem Beruf absolviert werden.

Aber – mit einem MBA Abschluss kletterst Du garantiert auf der Karriereleiter weiter nach oben und erweiterst deine Grundkenntnisse im Managementbereich durch detaillierte Informationen und Fachwissen. Du lernst vielleicht mit dem Studium erst wie ein gutes Zeitmanagement aussieht, entdeckst deine eigenen Stärken und wirst damit gleichzeitig auf die Position als Top-Manager vorbereitet.